Modepreis des Bundeskanzleramts

Dieser Preis wird für junges, zukunftsweisendes Modedesign vergeben. Das kreative Potential soll deutlich erkennbar sein, sodass ein Arbeitsstipendium bei einer/m internationalen DesignerIn, das erste Erfahrungen in Bezug auf die Arbeit eines arrivierten Modedesigners ermöglichen soll, als erfolgversprechend zu bewerten ist. Dieser Preis wird als einjähriges Arbeitsstipendium mit einer Dotation von EUR 1.100,00 pro Monat in Europa (EUR 1.500,00 pro Monat außerhalb Europas - jährlich EUR 14.200,00 bis 18.000,00) vergeben. Die junge Gewinnerin des BKA Preises heißt Ajla Karic und diplomiert gerade im laufenden Sommersemester an der Universität für Angewandte Kunst.

Die Kollektion der Gewinnerin wird am 23. Juni 2006 bei der
Austrian Fashion Awards Night
in der Alte Aula der Österreichischen Akademie der Wissenschaften gezeigt.