2002-2012

10 festival

for fashion & photography

Zehn Tage war Wien der Modeschauplatz, an dem sich die österreichische und internationale Modeszene in ihrer zeitgenössischen Vielfalt präsentierte. Die insgesamt über 30 Einzelveranstaltungen wurden vom zahlreich erschienenen Modepublikum mit großem Interesse wahrgenommen und besucht. Mit rund 12.000 Gästen wurde nach 2009 erneut ein Besucherrekord erzielt.
 
Großer Ansturm bei der Eröffnung des Guerilla Store 2010 und bei den Fashion Shows
 
Eröffnet wurde das 10 festival for fashion & photography heuer mit dem Guerilla Store 2010, der im bekannten Wiener Modehaus LISKA am Hohen Markt residierte. Bereits am Eröffnungsabend stürmten Modebegeisterte den Store, der mit einem exklusiven Sortiment an Kollektionsteilen von AND_i, AntoanetaSterevaDesign, ap_moDE.SIGN, Awareness & Consciousness, brandmair, CHRISTINA BERGER, eva blut accessories, HEADWEAR by BARBARA HABIG, house of boing, KATHARINA SCHMID, km/a, lila, LISKA by Thomas Kirchgrabner, mangelware, meshit, mija t. rosa, modernmartyr, petar petrov, Pia Mia, RINGKING, UTE PLOIER, VENI CREATRIX und Wendy&Jim  bestückt war, ausgewählt von Andreas Murkudis, erfolgreicher Berliner Geschäftsmann in Sachen Luxusartikel, Handwerk und Mode mit mehreren Läden in Berlin. Neben einem umfangreichen Modesortiment konnten heuer zum ersten Mal auch Designobjekte von DANKLHAMPEL, Marco Dessí, Thomas Feichtner, Dejana Kabiljo, POLKA, Patrick Rampelotto, Soda Designers - kuratiert von der Neigungsgruppe Design / VIENNA DESIGN WEEK - im Guerilla Store käuflich erworben werden.
 
Auch die departure fashion night 2010 im Semperdepot, bei der die aktuellen Kollektionen der fünf österreichischen Modelabels - AND_i,  Anna Aichinger, Doytchinoff, Mühlbauer und mija t. rosa - zu sehen waren war ein voller Erfolg.
 
Das Festival Highlight: AWARDS NIGHT 10
Glückliche PreisträgerInnen und 10 Anniversary Fashion Show

 
Anläßlich des 10-jährigen Jubiläums von Unit F büro für mode luden die Organisatoren des 10 festival for fashion & photography, Ulrike Tschabitzer-Handler und Andreas Oberkanins am Mittwoch, den 16. Juni 2010 zur Preisverleihung der AFA-Austria Fashion Awards 2010 und der anschließenden 10 Anniversary Fashion Show. Viele waren gekommen, auch die Mitglieder der internationalen Jury - Vera Capara, Mitbegründerin und Designerin des in Antwerpen ansässigen Modelabels CAPARA und vormals in leitenden Positionen bei Dries van Noten, Martin Margiela und Jil Sander tätig und Pieter Mulier, Chefdesigner für Damen und Herrenaccessoires beim Mailänder Modehaus Jil Sander, die mit den glücklichen PreisträgerInnen feierten.
 
Am meisten strahlten jedoch die PreisträgerInnen der diesjährigen AFA-Austrian Fashion Awards: Saskia Wendland (Gewinnerin des Modepreises des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur), Isabelle Steger (Gewinnerin des Modepreises der Stadt Wien), Superated (Gewinner des Preises für Internationale PR), USE unused (Preisträger des KONTAKT. Fashion Award by Erste Bank), Rosa Rendl und Klemens Horvath (PreisträgerInnen des Unit F Editorial Award powered by GoSee - Preis für Modefotografie).
 
 
Nach den Preisverleihungen präsentierten herausragende AFA-PreisträgerInnen der letzten 10 Jahre - Awareness & Consciousness, DIPTYCH, house of the very island’s..., Peter Pilotto, pelican avenue  und Wendy&Jim - im Rahmen einer spektakulären 10 Anniversary Fashion Show ihre aktuellen Kollektionen.
 
Fashion Talks: Imran Amed, englischer Mode- und Wirtschaftsexperte diskutierte mit internationalen ModeexpertInnen
 
Auch heuer wieder setzte Unit F die Kooperationen mit go international der WKO Wirtschaftskammer Österreich - Außenwirtschaft Österreich und impulse|evolve der aws - Austria Wirtschaftsservice GmbH fort und lud unter der Leitung von Imran Amed zu den zwei Fashion Talks The shift from still image to moving image und From Handcraft toHigh Tech ? the future of European manufacturing ins Palais Schönburg. Während im ersten Fashion Talk Alistair Allan, Digital Director, Dazed Digital und Alexander Fury, Fashion Director, SHOWstudio über die zukünftige Präsentationsformen von Mode im Zeitalter von Web 2.0 diskutierten, thematisierten Anne Chapelle, CEO Ann Demeulemeester und der Modedesigner Kostas Murkurdis im zweiten Fashion Talk billige Massenproduktion versus individuelle Einzelanfertigung und das Verschwinden traditoneller Produktionsbetriebe in Europa und die Auswirkungen auf Europa als Produktionsstandort.
 
Ausstellungen, Performances und Parties im Sturm erobert
 
Um das breit gefächerte Programm des Festivals mit spannenden und kreativen Projekten aus den Bereichen Mode und Fotografie zusätzlich zu bereichern, gab es zum diesjährigen 10 festival for fashion & photography erstmals einen offenen Call for Entries für ModedesignerInnen, Fotografen und Kulturinstitutionen. Eröffnet wurde der Ausstellungsreigen zum Thema Mode und Fotografie mit der Gruppenausstellung Eight Views in der Contemporary Gallery, die aus den besten Einreichungen konzipiert wurde. Zu sehen waren aktuelle Fotoarbeiten von Corina Gertz, Alexandra Hager, Mira Löw, Rosa Rendl, Sandra Schmidt, Helga Traxler, Angela Wiedermann und Marko Zink. Schrill und ausgelassen präsentierten sich die jungen britischen ModedesignerInnen bei der Ausstellung Fish and Chips, Twice Please?! im quartier21 im Wiener Museumsquartier. Groß war auch der Andrang auf zehn weitere Ausstellungen zum Thema Mode und Fotografie, die im Rahmen des 10 festival for fashion & photography präsentiert wurden.
 
Die Vice Party, The Black Lodge Party, die zahlreichen Partys in der Pratersauna und die After Fashion Show Party der Modeklasseder Universität für angewandte Kunst Wien trugen zur ausgelassenen Stimmung während des zehntägigen Modeereignisses bei.

Pressefrühstück © Klaus Vyhnalek
Pressefrühstück © Klaus Vyhnalek
Guerilla Store Opening © Klaus Vyhnalek
Guerilla Store Opening © Klaus Vyhnalek
go international Talk © Klaus Vyhnalek
go international Talk © Klaus Vyhnalek
La Demimondaine © Klaus Vyhnalek
LIEBET! präsentiert von perfectprops und Joachim Baldauf © Klaus Vyhnalek
EIGHT VIEWS © Klaus Vyhnalek
HEAVEN,BUTT'N / = THREAD (free art. transl.) A GIANT FASHION EQUATION by Christina Berger © Klaus Vyhnalek
TRIBAL LIFE! © Klaus Vyhnalek
Forever Famous © Klaus Vyhnalek
FACTP Titus Groan, Alexis Knox © Thom Will, Matthew Brindle
CINEMA PHOTOGRAPHIQUE © Klaus Vyhnalek
Denim - behind the scenes © Klaus Vyhnalek
Vice X Wood Wood Photo Exhibition © Klaus Vyhnalek
EX-HABITED © Klaus Vyhnalek
departure fashion night © Klaus Vyhnalek
departure fashion night © Klaus Vyhnalek
departure fashion night / Anna Aichinger © Klaus Vyhnalek
SAND PEOPLE © Klaus Vyhnalek
LISKA Fashion Show © Klaus Vyhnalek
LISKA Fashion Show © Klaus Vyhnalek
AFA-Austria Fashion Awards © Klaus Vyhnalek
AFA-Austria Fashion Awards © Klaus Vyhnalek
AFA-Austria Fashion Awards © Klaus Vyhnalek
AFA-Austria Fashion Awards © Klaus Vyhnalek
10 festival for fashion & photography
save the date! 25/5-2/6/2010
© Foto: Elfie Semotan,
AD: Albert Handler / moodley brand identity
Datum

7.-17.06.2010

 

BESUCHER

12.000

 

weblink

www.10festival.at

 

Pressespiegel 10 festival