Shortcuts

Hyères 2013

Festival International de Mode et de Photographie

2013-04-10
Kwok_Yvonne_Souders
Yvonne Poei-Yie Kwok © Brea Souders
 

Die engen Kontakte des Festivals zur Modeindustrie sind einer seiner größten Vorzüge und Anreize für die Teilnehmer. Aber auch die lange Reihe der großen Namen, die in den vergangenen Jahren entweder selbst als Wettbewerbsteilnehmer oder Jurymitglieder am Festival beteiligt waren - darunter unter anderen Martin Margiela, Hussein Chalayan, Helmut Lang, Jean-Paul Gaultier, Ann Demeulemeester, Christian Lacroix, Riccardo Tisci, Haider Ackermann, Kris van Assche, Dries van Noten, Raf Simons, und Yohji Yamamoto - sorgen dafür, dass in Hyères alljährlich eine der wichtigsten, wenn nicht die wichtigste internationale Modeveranstaltung überhaupt stattfindet.

 

Unter dem Vorsitz von Felipe Oliveira Baptista, Modedesigner und Kreativdirektor bei Lacoste, wurden in diesem Jahr aus 355 Bewerbern aus 60 Ländern die jungen Mode-Talente ausgewählt, die während des Festivals ihre Kollektionen präsentieren werden.

Darunter finden sich Tomas Berzins & Victoria Feldman aus Litauen, Henning Jurke aus Deutschland, Camille Kunz aus der Schweiz, die Franko-Schweizerin Xénia Lucie Laffely, Yvonne Poei-Yie Kwok aus den Niederlanden, die Finnin Satu Maaranen, die Französin Marion de Raucourt,  der Norweger Damien Ravn, sowie Shanshan Ruan aus China und Xing Su aus Kanada.

Wir sind gespannt, welche der vielversprechenden Kollektionen am Ende das Rennen machen wird!

 

Neben der Mode gibt es wie immer noch mehr zu entdecken - nicht umsonst findet sich auch die Fotografie im Festivalnamen. Auch in dieser Kategorie wurden zehn junge Talente für die Endausscheidung nominiert, die sich gegen 763 Konkurrenten durchsezten konnten. Und das absolut zurecht - ein Blick auf die Arbeiten von Lena Amuat und Zoë Meyer aus der Schweiz, Emile Barret aus Frankreich, Petros Efstathiadis aus Griechenland, dem Schweizer David Favrod, dem Engländer Dominic Hawgood, Grace Kim und John Mann aus den USA, Anna Orlowska aus Polen, dem Ungarn Peter Puklus und der Schwedin Eva Stenram lohnt unbedingt!

Und als ob das noch nicht genug wäre, locken Ausstellungen von u.  a. Guy Bourdin, Pierre Debusschere, Jean-Francois Lepage sowie zum ersten Mal in diesem Jahr Projektionen von Modefilmen internationaler Designer in den Galeries Lafayette Toulon.


Kunz_Camille_Souders
Camille Kunz © Brea Souders

Berzins_Feldman_Souders
Tomas Berzins & Victoria Feldman © Brea Souders

cneeon
Still aus Fashion Film c. neeon © c. neeon

Favrod_David_Autoportrait_poulpe_02_vignette
Selbstporträt David Favrod © David Favrod

Festival International de Mode et de Photographie

26.-29.04.2013

 

Programm

 

Platzreservierungen für Shows

nur telefonisch von 10.-13.04.2013, 10-13h

+33 04 94 055 777